Willkommen

Das Familienunternehmen, dass seinen Firmensitz auf Norderney hat, wurde 1949 durch Heinrich Fischer gegründet und wird heute in der zweiten Generation von Rüdiger Fischer geführt.

Am Anfang wurde die Personenbeförderung zum Leuchtturm mit einem Opel Blitz durchgeführt, der außerhalb der Saison im Winter, für Warenlieferungen genutzt wurde. Von den 60er bis in die 90er Jahre hinein war H. Fischer der Marke Magirus Deutz treu, die auch durch einen sehr guten Kundenservice glänzte.

Über die Jahre hat sich die Firma Omnibusverkehr Fischer stetig weiterentwickelt und ausgebaut. Zurzeit besteht der Fuhrpark aus einem Reisebus, zwei Überland-Busse, zwei Niederflurbusse, einem Doppeldecker-Cabrio-Bus und einem Kleinbus der Marken MAN, Mercedes Benz, Scania und SETRA und VDL. Es werden nunmehr in der Saison fünf Mitarbeiter in Vollzeit beschäftigt, davon sind vier Mitarbeiter als Busfahrer angestellt.

Das Tagesgeschäft besteht heute hauptsächlich aus dem Linienverkehr, Inselrundfahrten und Transferfahrten. Bei den Transferfahrten handelt es sich insbesondere um An- und Abreisen von Schulklassen, Seminargruppen und Vereine, wie auch Fahrten für Hochzeitsgesellschaften, Jubiläen und Firmenausflüge.

65 Jahre Busverkehr Fischer

Die Firma Omnibusverkehr Fischer wurde am 19.07.1949 von Heinrich Fischer mit einem gebrauchten Bus gegründet.

Busgruppen im Überblick

Vom Niederflurbus über Reisebus bis hin zum Doppeldecker: Wir haben für alle Gruppen den richtigen Bus!